Ausbildung zum Begleiter der Selbstheilung

Als Begleiter der Selbstheilung ist es deine Aufgabe, immer mehr Freude in dein Leben und in das Leben der Menschen, die dir begegnen zu bringen.

Wir leben als Begleiter der Selbstheilung unsere Freude

Wenn wir unsere Freude leben und stabil im Vertrauen sind, dann spürt das der andere.
Dafür braucht es keine Worte.
Worte sind immer nur interessante Ansichten unserer begrenzten menschlichen Sichtweise.

Die „Freude-Impfung“ ist unser Tool, mit dem wir die Freude weiter geben.
Du bringst die Teilnahme an der Feldstudie für die Präventivkraft und Heilkraft der Freude auf deine ganz persönliche Art und Weise in deine Familie und zu den Menschen, die du begleitest.

Die Gesundheitsversicherung gibt uns den äußeren Rahmen.

Unsere erste Selbstheilungsklinik ist unsere eigene Wohnung

In dieser lernen wir im Learning by doing uns, unsere Familie und unsere Freunde auf ihrem Weg in die Freude zu begleiten.
Es ist unser Ausbildungsort für die Ausbildung als Begleiter der Selbstheilung.
Dort lernen wir es, wirtschaftliche Stabilität aufzubauen, die keine Altersgrenze hat.
Von dort lernen wir es, Netzwerke zu anderen Menschen aufzubauen, die ebenfalls ihre Wohnung zur Selbstheilungsklinik umgestalten.

Das sind die Samen, die sich dann gesellschaftlich ausbreiten.
Es werden dann Unternehmen zu Selbstheilungskliniken umgestaltet, in denen die Mitarbeiter aus Freude am Umsetzen der Vision arbeiten.
Es gibt dann größere Klinikprojekte, in denen wir Menschen gemeinsam mit Ärzten und Heilpraktikern aus der Krankheit abholen.

Die Ausbildung zum Begleiter der Selbstheilung ist eine neue medizinische Grundlagenausbildung

  • für Menschen, die mehr wollen, als die aktuelle Wissenschaft für möglich hält
  • für Menschen, die für sich und für die Menschen, die sie unterstützen wollen, die beste und effektivste Art der Begleitung wünschen
  • für Menschen, die selbst forschen und denken wollen und sich von ihrer Intuition führen lassen wollen

Dadurch wird es möglich, dass

  • neue wissenschaftliche Erkenntnisse schnell in die tägliche Arbeit integriert werden
  • die eigene Gesundheit im herausfordernden medizinischen Alltag sichergestellt ist
  • die Einzigartigkeit und die Intuition eines jeden gesehen und berücksichtigt wird
  • die wirtschaftliche Stabilität und der Geldfluss unabhängig von der Existenz kranker Menschen werden
  • die Studenten / Auszubildenden zu Forschern werden, die immer wieder neue Wege in der Medizin öffnen

Die Ausbildung erfolgt im Learning by doing

Die Ausbildung erfolgt an den konkreten Herausforderungen im eigenen Alltag und im Alltag mit Familie und Freunden.
Das Ziel der Ausbildung ist es, vollständig in seiner Lebensfreude anzukommen und diesen Zustand stabil zu halten.
Die theoretischen Hintergründe und praktischen Handlungsmöglichkeiten werden anhand der konkreten Herausforderungen des Alltags gelehrt.
Es wird dadurch gleichzeitig gelehrt, wie geprüft werden kann, ob die Theorie stimmt und was getan werden kann, wenn die Hypothesen nicht stimmen. 

Wenn du die Ausbildung nur für die eigene private Nutzung möchtest, entscheide dich für eine Ausbildung zum Selbstheilungsberater.
Das ist die erste Ausbildungsstufe.

Als Begleiter der Selbstheilung bist du Mitgestalter des Studiennetzwerks für integrative Medizin

Du bist Mitgestalter eines Netzwerks von Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, gemeinsam immer mehr Freude.in ihr Leben und das Leben auf der Erde zu bringen.
Gemeinsam schaffen wir die Lösungen, die wir uns für die Erde wünschen.

Du bist damit Teil eines Unternehmens aber gleichzeitig wirtschaftlich selbstständig und unabhängig.
Du gestaltest mit anderen gemeinsam ein Gesundheits- und Sozialsystem, das sich auf die Maximierung der Freude und auf wirtschaftliche Stabilität im Miteinander ausrichtet und sich als Netzwerk der Freude über die Erde ausbreitet.

Investitionen in deine Gesundheit bringen die Freude in jede deiner Körperzellen.
Die von dir genutzten Produkte und Dienstleistungen finanzieren deinen Ausbildern und Unterstützern ihr Leben.
Auf demselben Weg finanzieren die Menschen, an die du deine Freude und Begeisterung weiter gibst, dein Leben.
Die Menschen, die dadurch mehr haben, als sie zum Leben brauchen, finanzieren durch den Gesundheitsfonds den Aufbau der Selbstheilungsklinik für die Menschen, die eine Startfinanzierung brauchen.

Dein Wirkungsbereich als Begleiter der Selbstheilung

ist sehr flexibel.
Du kannst ihn als Basis für weitere Ausbildungen nehmen und dich auf den von dir gewünschten Bereich spezialisieren.

Einerseits ist ein Begleiter der Selbstheilung mehr als ein Arzt oder Heilpraktiker

Er kann gleichzeitig

  • Unternehmer-Berater
  • Business Angel
  • Investitionsberater
  • Visionsberater
  • Begleiter bei der Umsetzung von Herzensprojekten und Startups
  • Coach
  • Unterstützer der Tiergesundheit
  • u.a.

sein.

Andererseits ist ein Begleiter der Selbstheilung ein Arzt oder Heilpraktiker mit einem eingeschränkten Wirkungsbereich

Der Begleiter der Selbstheilung hat ein Mindset, in dem es keine Krankheiten gibt und nichts, was im Körper therapiert oder manipuliert werden muss.
Stattdessen öffnet er Transformations- und Heilungsräume, in denen er begleitet und berät und in denen ihm die Spezialisten im Studiennetzwerk für integrative Medizin zur Seite stehen.

Begleitern der Selbstheilung ist es verboten

  • Krankheiten zu diagnostizieren, zu therapieren oder zu behandeln
  • Medikamente oder Heilmittel zu empfehlen, die Krankheiten als Risiken und Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel haben
    (Das betrifft herkömmliche Impfungen genau so wie CDL, u.ä. aus dem alternativen Bereich.)
  • Diagnose- oder Unterstützungsmethoden zu verwenden, die den Körper verletzen und bei denen es Risiken und Nebenwirkungen geben könnte. Dafür ist weiterhin eine abgeschlossene Ausbildung als Arzt oder Heilpraktiker notwendig.

Regeln für die sichere Begleitung der Selbstheilung

  • Begleiter der Selbstheilung unterstützen nur in der Prävention und Rehabilitation.
  • Vor der Unterstützung bei körperlichen Symptomen ist eine Untersuchung und Notfallabschätzung durch einen darin erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erforderlich. Das gilt auch für Änderungen an den Medikamenten.
    Dafür empfehlen wir, sich passende Win-Win-Win-Kooperationen aufzubauen.
  • Durch den Aufbau der eigenen Selbstheilungsklinik wird der passende Raum geschaffen, in dem das eigene Energiefeld stabil in der Lebensfreude gehalten werden kann.
  • Es können beliebige Methoden verwendet werden, die den begleiteten Menschen mehr in Verbindung zu seiner Lebensfreude und seinem Wohlgefühl bringen.
  • Es wird niemand gerettet, sondern nur Hilfe zur Selbsthilfe angeboten.

Die Ausbildung ist eine Möglichkeit, die die Mitgestalter des Studiennetzwerks für integrative Medizin nutzen können

Die Ausbildung in der Gemeinschaft des Studiennetzwerks ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Zusätzliche Ausbildungsinhalte

  • durch persönliche Coachings / Ausbildungen
  • durch Produktnutzung (Ausbildung des Körpers von Innen)
  • durch weitergehende Unterstützung

Die Finanzierung kann bei Bedarf durch den Gesundheitsfonds übernommen werden.

Hast du noch Fragen? Dann hilft fragen!