Ausbildung zum Begleiter der Selbstheilung

Der Begleiter der Selbstheilung begleitet zur seelischen Gesundheit.
Dies geschieht in Zusammenarbeit mit Ärzten und Heilpraktikern.
Wie das in der Realität gelebt werden kann, siehst du hier an der Aufstellung der Praxis Selbstheilungsberatung.

In welchem Bereich du deinen Tätigkeitsschwerpunkt wählst, hängt von deinem Traum und deinen Wünschen ab.
Der Weg zur Gesundheitsversicherung als Basis stabilisiert dich in allen Bereichen deines Lebens und gibt dir die Kreativität und Unabhängigkeit, die du für diese Aufgabe brauchst.

Die Ausbildung zum Begleiter der Selbstheilung ist eine neue medizinische Grundlagenausbildung

  • für Menschen, die mehr wollen, als die aktuelle Wissenschaft für möglich hält
  • für Menschen, die für sich und für die Menschen, die sie unterstützen wollen, die beste und effektivste Art der Begleitung wünschen
  • für Menschen, die selbst forschen und denken wollen und sich von ihrer Intuition führen lassen wollen

Dadurch wird es möglich, dass

  • neue wissenschaftliche Erkenntnisse schnell in die tägliche Arbeit integriert werden
  • die eigene Gesundheit im herausfordernden medizinischen Alltag sichergestellt ist
  • die Einzigartigkeit und die Intuition eines jeden gesehen und berücksichtigt wird
  • die wirtschaftliche Stabilität und der Geldfluss unabhängig von der Existenz kranker Menschen werden
  • die Studenten / Auszubildenden zu Forschern werden, die immer wieder neue Wege in der Medizin öffnen

Die Ausbildung erfolgt im Learning by doing

Die Ausbildung erfolgt an den konkreten Herausforderungen im eigenen Alltag und im Alltag mit Familie und Freunden.
Das Ziel der Ausbildung ist es, die Prüfungen der Gesundheitsversicherung zu bestehen.
Hier kannst du deinen aktuellen Stand testen. *)
Die theoretischen Hintergründe und praktischen Handlungsmöglichkeiten werden anhand der konkreten Herausforderungen des Alltags gelehrt.
Es wird dadurch gleichzeitig gelehrt, wie geprüft werden kann, ob die Theorie stimmt und was getan werden kann, wenn die Hypothesen nicht stimmen.
Erfahre hier mehr über die Inhalte der Ausbildung. *)

Dein Wirkungsbereich als Begleiter der Selbstheilung in Abgrenzung zum Wirkungsbereich von Ärzten und Heilpraktikern

ist sehr flexibel.
Du kannst ihn als Basis für weitere Ausbildungen nehmen und dich auf den von dir gewünschten Bereich spezialisieren.

Der mögliche Wirkungsbereich eines Begleiters der Selbstheilung ist einerseits umfassender als der Wirkungsbereich von Ärzten und Heilpraktikern

Er kann in der praktischen Gesundheitsunterstützung tätig werden

  • beim Leben von Selbstverantwortung für privat, in Organisationen und Unternehmen
  • in der Gesundheitsschulung für Kinder
  • in Unternehmen, die ein gesundes Unternehmen gestalten wollen
  • als Investitionsberater für privat, für Organisationen und für Unternehmer
  • als Visionsberater
  • als Begleiter bei der Umsetzung von Herzensprojekten und Startups
  • als Unterstützer der Tiergesundheit
  • u.a.

Andererseits ist ein Begleiter der Selbstheilung ein Arzt oder Heilpraktiker mit einem eingeschränkten Wirkungsbereich

Der Begleiter der Selbstheilung hat ein Mindset, in dem es keine Krankheiten gibt und nichts, was im Körper therapiert oder manipuliert werden muss.
Stattdessen öffnet er Transformations- und Heilungsräume, in denen er begleitet und berät und in denen ihm die Spezialisten im Studiennetzwerk für integrative Medizin zur Seite stehen.

Begleitern der Selbstheilung ist es verboten

  • Krankheiten zu diagnostizieren, zu therapieren oder zu behandeln
  • Medikamente oder Heilmittel zu empfehlen, die Krankheiten als Risiken und Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel haben
    (Das betrifft herkömmliche Impfungen genau so wie CDL, u.ä. aus dem alternativen Bereich.)
  • Diagnose- oder Unterstützungsmethoden zu verwenden, die den Körper verletzen und bei denen es Risiken und Nebenwirkungen geben könnte. Dafür ist weiterhin eine abgeschlossene Ausbildung als Arzt oder Heilpraktiker notwendig.

Regeln für die sichere Begleitung der Selbstheilung

  • Begleiter der Selbstheilung unterstützen nur in der Prävention und Rehabilitation.
  • Vor der Unterstützung bei körperlichen Symptomen ist eine Untersuchung und Notfallabschätzung durch einen darin erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erforderlich. Das gilt auch für Änderungen an den Medikamenten.
    Dafür empfehlen wir, sich passende Win-Win-Win-Kooperationen aufzubauen.
  • Durch den Aufbau der eigenen Selbstheilungsklinik wird der passende Raum geschaffen, in dem das eigene Energiefeld stabil in der Lebensfreude gehalten werden kann.
  • Es können beliebige Methoden verwendet werden, die den begleiteten Menschen mehr in Verbindung zu seiner Lebensfreude und seinem Wohlgefühl bringen.
  • Es wird niemand gerettet, sondern nur Hilfe zur Selbsthilfe angeboten.

Die Ausbildung ist im Mitgliedsbeitrag als Mitgestalter des Studiennetzwerks enthalten

Folgende Ausbildungen sind kostenfrei für die Mentoren des Studiennetzwerks möglich

In ihnen wird die Basis gelegt, dass der Mitgliedsbeitrag für jeden, der es möchte, bezahlbar ist.

Zusätzliche kostenpflichtige Ausbildungsinhalte

  • durch persönliche Coachings / Ausbildungen
  • durch Produktnutzung (Ausbildung des Körpers von Innen)
  • durch weitergehende Begleitung und Unterstützung
  • durch weitere Ausbildungen empfohlener Ausbildungsorganisationen

Für die Finanzierung wird der eigene Gesundheitsfonds aufgebaut.

Ausbilder für Begleiter der Selbstheilung im Studiennetzwerk für integrative Medizin

Was ist dein nächster Schritt?

Meine Empfehlung

Über ergänzende Ausbildungen berichtet der Newsletter