Gesundheit als Kapitalanlage

Was nützt dir alles Gold und Geld der Welt, wenn dir die Gesundheit fehlt?

Wir investieren unser Kapital (Geld, Zeit, Aufmerksamkeit, Energie) in Projekte, die es ermöglichen, dass 2050 alle, die es möchten, gesund und im Wohlfühleinkommen sind und wir sauberes Grundwasser, eine saubere Luft und eine uns unterstützende Natur haben.

Wir fangen klein an, so dass die Investition in Gesundheit für jeden Gewinn bringen kann

Da das Geld der Lebensfreude folgt, wenn wir bereit sind, es zu empfangen, fangen wir genau dort an.

Investiere in den Gesundheitsfonds deiner Wahl

Ein Gesundheitsfonds ist das Startkapital einer Selbstheilungsklinik.
D.h. du wählst dir deinen persönlichen Begleiter der Selbstheilung aus und unterstützt ihn mit deiner Investition, so dass er sich seine Ausbildung und die Grundausstattung seiner Selbstheilungsklinik finanzieren kann.

Die Investitionskosten sind ein Vorschuss auf die Unterstützung, die du in der Zukunft nutzen kannst.
D.h. du erhältst in derselben Höhe einen Gutschein für Unterstützung in dieser Selbstheilungsklinik, der lebenslang gilt.
Der Gutschein ist an Familienmitglieder und Freunde übertragbar.
Durch unser Netzwerk behält dieser Gutschein seine Gültigkeit, auch wenn die Selbstheilungsklinik dann nicht mehr existieren sollte.

Durch deine Investition wirst du VIP-Kunde.
Wir sind aktuell in der Startphase der Gesundheitsfonds und du kannst mit entscheiden, was dir als VIP-Kunde wichtig ist.

Diese Gesundheitsfonds sind für verschiedene Geldsysteme möglich.
Wir prüfen gerade verschiedene Möglichkeiten.

Erfahre mehr darüber bei unseren Treffen

Doch für eine spürbare Entlastung der Ärzte und des Pflegepersonals brauchen wir mehr

Bis hierher können wir als Gesundheitsprofis den Weg gehen.
Doch hier endet unsere Selbstverantwortung.
Jetzt brauchen wir Menschen aus anderen Fachbereichen, die das Projekt weiter entwickeln und weiter tragen.

Menschen mit Erfahrungen beim Einrichten von Immobilienfonds o.a. Investmentmöglichkeiten, die wir brauchen, um mit diesem Projekt nach den Sternen zu greifen

Menschen mit Erfahrungen bei der Entwicklung und Durchführung solcher großen Projekte.

Menschen, die mit dem was sie tun, Lust haben, uns zu unterstützen.
In unseren Augen ist es das Projekt, das die Welt aktuell am meisten braucht.

Leg mit uns die Grundlagen für größere Klinikprojekte!

von 0 bis x Betten, ambulant und stationär, unter der Leitung von Ärzten oder Heilpraktikern

  • unterstützen beim Rückweg aus der chronischen oder scheinbar unheilbaren Krankheit zurück zur Gesundheit
  • unterstützen beim Aufbau der eigenen Selbstheilungsklinik zu Hause
  • helfen beim Absetzen von Medikamenten und beim Aufbau des Vertrauens in den eigenen Körper
  • bei persönlichen Herausforderungen
  • bei Krankheitsängsten (Angst vor Krebs, Corona, Kinderkrankheiten, …)
  • für die unterstützende Diagnostik und Anamnese
  • helfen beim Finden des gesunden Lebensstils, der zum eigenen Leben passt

Das medizinische Konzept der Selbstheilungskliniken ist bis Ende August 2021 im Belastungstest.

Wir bereiten jetzt die nächste Phase vor.

Nutze die kostenfreien Mentoring-Treffen des Studiennetzwerks für integrative Medizin, um uns kennen zu lernen!

Stelle dort deine Ideen vor, mit denen du unser Projekt weiter bringen möchtest.

Die Treffen finden bis Ende August Donnerstags um 19 Uhr online statt.

Donnerstags ab 18:45 Uhr ist folgender Zoom-Raum zum Netzwerken und Kennenlernen geöffnet:

Hier auf den Link klicken, um dem Zoom-Meeting beizutreten

Über die Zoom-App:
Meeting-ID: 894 6034 8244
Kenncode: 17032021

Stell uns deine Ideen vor

3 + 13 =

Hast du noch Fragen? Dann hilft fragen!

Diese 3 Wege kannst du jeder Zeit nutzen:

  • den Kommentarblock (Wenn du Privat davor schreibst, dann sieht sie nur unser Team und du erhältst eine persönliche Antwort.)
  • die Gruppe ‚Gemeinsam geht’s besser! in M-Point‘. Hier kannst du beitreten.
  • die Telegram-Gruppe ‚Integrative Medizin‘. Hier kannst du beitreten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.