Eigenschaften der Selbstheilungskliniken

Es gibt ein flächendeckendes Netz von Selbstheilungskliniken, die die Menschen stationär oder auch ambulant unterstützen, die die Selbstverantwortung für sich, ihre Gesundheit und ihr Leben übernommen haben oder wieder übernehmen wollen.

In den Selbstheilungskliniken wird grundsätzlich aus dem Blickwinkel der Liebe auf unseren Körper geschaut, und seine enormen Selbstheilungskräfte werden unterstützt – mit den verschiedensten Methoden, die es in dieser Richtung gibt, von körperlich über energetisch bis geistig in einer gleichberechtigten Gemeinschaft von Patienten, Ärzten, Heilpraktikern, Heilern, Therapeuten und Krankenpflegern.
Diese arbeiten zusammen und bereichern sich mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen gegenseitig.
Es herrscht bei allen Offenheit für die Methoden und Sichtweisen der anderen und es wird gemeinsam versucht, die Gemeinsamkeiten zu finden, und die Unterschiede für sich als Bereicherung zu nehmen.

In den Selbstheilungskliniken wird nicht gekämpft – weder gegen Krankheiten, noch gegen Bakterien, noch gegen Übersäuerung oder den Tod.

Statt Patienten in Sammeltöpfe von Krankheiten zu stecken, aus denen sie nur schwer wieder heraus kommen, werden die einzelnen Symptome den Geweben und Phasen entsprechend der 5 biologischen Naturgesetze zugeordnet.
Es wird der gesamte Mensch mit seinen Sorgen und Ängsten betrachtet, und nicht nur das betroffene Organ.

Durch die Kenntnis der 5 biologischen Naturgesetze wird es den Ärzten der Akut- und Notfallmedizin möglich, die genau richtigen Entscheidungen zu treffen und Medikamente zu nutzen, die wir benötigen, um Verletzungen zu versorgen und die Vorgänge des Körpers unter Kontrolle zu behalten oder zu unterstützen.

Durch Zusammenarbeit mit Heilern, Schamanen und Seelsorgern wird auch der Übergang, der Tod leicht und annehmbar, wenn die Seele es will. Es ist dann kein endloses Leiden an Apparaten mehr notwendig.

In den Selbstheilungskliniken wird die Erforschung der Dinge vorangetrieben, die uns in unserem Selbstheilungsprozess und bei den verschiedensten Symptomen unterstützen. Es werden dabei alle Forschungsrichtungen miteinander verbunden. Die Ergebnisse werden verständlich öffentlich zur Verfügung gestellt. Siehe dazu Studiennetzwerk.net

Durch eine stabile gesicherte Finanzierung der Klinik und aller Mitarbeiter herrscht eine entspannte Atmosphäre, die die Heilung unterstützt. Jeder Mitarbeiter hat Freude an den Aufgaben, die er übernommen hat.

Natürlich gibt es auch eine Ernährung, die der Gesundwerdung dient.

Jeder Patient wird angeleitet, selbst etwas für seine Heilung zu tun. Statt Fernsehprogramm gibt es Filme, die die Heilung fördern und geführte Meditationen, die uns wieder mit unserem inneren Heiler verbinden.

Jeder Patient ist auch gleichzeitig ein Mensch, der etwas zu geben hat, und es dort auch im Rahmen seiner Möglichkeiten tun darf. Oft fehlt uns nur jemand, der uns zuhört, uns hält und uns Geborgenheit gibt.
Durch die 5 biologischen Naturgesetze haben wir es jetzt noch einmal schwarz auf weiß, dass ohne Geborgenheit alle Symptome und alle Schmerzen verstärkt werden.

Kein Mensch wird zu einer Weltanschauung oder einem Glauben gezwungen. Jeder kann frei zwischen den angebotenen Therapiemöglichkeiten wählen.

Es ist baulich so umgesetzt, dass sich jeder frei zwischen Rückzug / innerer Stille und Gemeinschaft entscheiden kann.

Was ist Dir wichtig? Ich würde es gern hier mit aufnehmen. Schreibe Deine Wünsche, Träume und Visionen unten in den Kommentar, damit ich es hier mit integrieren kann.

Lese hier wie sich die Selbstheilungskliniken finanzieren

(Gudrun Dara Müller, Diplom-Mathematikerin, spirituelle Lehrerin, Heilerin und Heilpraktikerin – Selbstheilungsberatung.de)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.